Corona - Aktuell - keine weiteren Öffnungsschritte

Welche Inzidenz gilt für den Landkreis Neu-Ulm?
Diese Information finden Sie hier

14.04.2021

Der Bayerische Ministerrat hat am 13.04.2021 beschlossen, dass die aktuell geltenden Einschränkungen bis 9. Mai verlängert werden. Da die Inzidenz im Landkreis heute aktuell bei 168,9 liegt, ist die Aufnahme des Vereinssports in Präsenz leider wieder in weite Ferne gerückt.

10.04.2021

Die Inzidenzzahl ist heute im Landkreis den zweiten Tag in Folge über 100. Daher wird nächste Woche beim TSV leider keinerlei Sportangebot stattfinden.

08.04.2021

Auch zum 12. April werden keine weiteren Öffnungsschritte erfolgen.
Solange die Inzidenz im Landkreis Neu-Ulm unter 100 bleibt, ist folgendes erlaubt:
- Kontaktfreier Sport im Freien mit 20 Kindern unter 14 Jahren
- Kontaktfreier Sport im Freien mit 5 Erwachsenen aus 2 Haushalten

Grafik zum Sportbetrieb

22.03.2021

Ergänzend zur Meldung vom Freitag hier die aktualisierte Grafik.

Weiterhin erlaubt ist aufgrund der niedrigen Inzidenz im Landkreis Neu-Ulm: Kontaktfreier Sport im Freien mit 10 Erwachsenen bzw. 20 Kindern unter 14 Jahren. Weitere Informationen folgen nach der heutigen Ministerpräsidenten-Konferenz bzw. den darauf folgenden Bekanntgaben für Bayern.

19.03.2021

Da die Infektionszahlen in Bayern steigen, stoppt das Gesundheitsministerium die geplanten nächsten Öffnungsschritte. Obwohl die Inzidenz im Landkreis Neu-Ulm noch unter 50 Ist, sind wir von dieser Maßnahme betroffen. Es können nächste Woche also keine weiteren Angebote stattfinden! Was in dieser und letzter Woche erlaubt ist, müsste aber nach unserer Auffassung weiterhin Gültigkeit haben. 

18.03.2021

Leider können für nächste Woche noch keine weiteren verlässlichen Aussagen getroffen werden. Aktuell sind wir mit der Stadtverwaltung und den Schulen im Gespräch, welche Hallen und Freigelände tatsächlich genutzt werden können. Von politischer Seite wird gerade in Frage gestellt, ob der nächste Lockerungsschritt ab 22.3. tatsächlich - wie angekündigt - umgesetzt werden soll und die Ministerkonferenz trifft sich am 22.3. wieder. Die Inzidenzzahlen steigen kontinuierlich und das bringt weitere Planungsunsicherheit. Bitte haben Sie Geduld und bleiben Sie gesund.

15.03.2021

Ab dieser Woche finden erste, ausgewählte Sportangebote wieder statt. Da bisher nur Sport im Freien möglich ist, kann es witterungsbedingt zu Ausfällen kommen. Die Abteilungen arbeiten inzwischen an weiteren Angeboten, die bei gleichbleibend geringer Inzidenz unter 50 ab 22.3. starten könnten.

08.03.2021

Gemäß Festlegung durch das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege wurde der Landkreis Neu-Ulm aktuell in die Inzidenzstufe "unter 50" eingestuft. Was das bedeutet ist aus der Grafik (siehe 6.3.) zu entnehmen.

06.03.2021

Die jüngsten Entscheidungen der Bundes- und Landesregierungen führen dazu, dass die Wiederaufnahme von Sportangeboten schon am 8. März erfolgen kann. Wir bemühen uns um eine schnelle und vernünftige Umsetzung und halten Sie auf dem Laufenden. In der Grafik sehen Sie die aktuellen Regelungen zum Sport.

18.02.2021

Einige Abteilungen bieten während des Lockdowns verschiedene Online-Angebote. Von Links zu Videos über Online-Treffen zu Online-Trainings finden Sie vielleicht auch was für sich. Schauen Sie einfach mal auf die Seiten der einzelnen Abteilungen.

07.01.2021

Aufgrund der Verlängerung des "harten Lockdowns" müssen die Sportstätten leider weiterhin geschlossen bleiben.
Vielleicht finden Sie unter #Zamfitbleim - einer Initiative des Bayerischen Landessportverbandes - für sich das eine oder andere Angebot zum Mitmachen. Es ist für Jung und Alt was dabei. (433) #Zamfitbleim - YouTube

26.11.2020

Der Lockdown light wurde von der Bundesregierung verlängert. Damit gehen wir davon aus, dass frühestens nach den Weihnachtsferien wieder ein Sportbetrieb stattfinden kann.

29.10.2020

Ab 2. November dürfen keine Sportveranstaltungen mehr stattfinden. Dazu zählen ausnahmslos alle Präsenz-Angebote des TSV Weißenhorn und der Kindersportschulen Weißenhorn und Bellenberg. Auch Outdoor-Angebote dürfen nicht mehr als Vereinsangebote stattfinden. Weiterhin erlaubt ist das individuelle Sporttreiben alleine oder mit Personen des eigenen oder  eines weiteren Haushaltes. Die Regelung gilt vorerst bis zum 30.11.2020.

22.10.2020

Seit heute ist im Landkreis Neu-Ulm der Inzidenzwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in 7 Tagen überschritten. Wir beobachten zeitnah das Geschehen und richten uns nach den geltenden Vorschriften sowie den Handlungsempfehlungen der jeweiligen Sportfachverbände.
Aktuell gibt es jedoch noch keine strengeren Vorgaben für die Durchführung von Sportangeboten.

19.10.2020

Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens und der Tatsache, dass der Landkreis Neu-Ulm den Wert von 35 Neuinfektionen bei 100.000 Einwohnern innerhalb 7 Tage überschritten hat, wurden verschiedene Regelungen verschärft. Für die Durchführung des Sportbetriebs gibt es aktuell noch keine Einschränkungen. Lediglich bei der Zulassung von Zuschauern gilt aktuell die Regel, dass alle Zuschauer eine Maske tragen müssen.

28.09.2020

Hier finden Sie weitere Informationen.

Inzwischen finden fast alle Sportangeobte wieder statt. Wir bedanken uns bei allen Übungsleitern, für die Umsetzung der Corona-Konzepte und bei allen Mitgliedern für ihr Verständnis. Für Fragen stehen die Mitarbeiterinnen in der Geschäftsstelle unter 07309/4263490 gerne zur Verfügung.

11.09.2020

Das neue Schuljahr hat begonnen und viele Sportangebote können wieder stattfinden. Es können jedoch nur Angebote durchgeführt werden, für die ein genehmigtes Schutz- und Hygienekonzept vorliegt. Aus diesem Grund kommt es vor, dass manche Angebote noch nicht wieder aufgenommen werden konnten. Wir bitten um Ihr Verständnis und um Ihre Mithilfe zur Einhaltung der vorgegebenen Maßnahmen.

06.08.2020

Aktuell befinden wir uns in der Sommerpause. Aktuell finden trotzdem manche Sportangebote statt. Die Kommunikation dazu erfolgt jeweils abteilungs- bzw. gruppenintern. Wir hoffen, dass wir nach den Sommerferien weitestgehend normal den gesamten Sportbetrieb wieder aufnehmen können. Es gilt allerdings weiterhin die Auflagen und Vorgaben umzusetzen. Wir informieren weiterhin aktuell an dieser Stelle.

08.07.2020

Seit dem 8. Juli dürfen Trainingsangebote wieder mit Kontakt durchgeführt werden. Dadurch ergeben sich für die bereits wieder stattfindenden Angebote weitere Lockerungen, andere Sportangebote können somit auch angeboten werden. Nach wie vor gibt es aber strenge Regeln, die eingehalten werden müssen. So muss zum Beispiel für jedes Sportangebot vorab ein Konzept erstellt und genehmigt werden. Haben Sie deshalb bitte Verständnis, dass wir mit dem Sportangebot noch nicht wieder zum Normalbetrieb zurückkehren können.

18.06.2020

Ab dem 22. Juni ist unsere Geschäftsstelle wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten zugänglich. Bitte halten Sie Abstand zu anderen Besuchern und tragen Sie im Gebäude einen Mund-Nase-Schutz, wenn Sie uns aufsuchen. Vielen Dank.

17.06.2020

Ab 22.6.2020 treten weitere Lockerungen in Kraft. Einige Abteilungen haben den Sportbetrieb - zumindest teilweise - wieder aufgenommen. Die meisten Angebote finden im Freien und nur bei guter Witterrung statt. Die städtischen Hallen sind nach wie vor nur teilweise nutzbar, aber inzwischen können die landkreiseigenen Hallen, wie die NKG-Halle und die Förderschule wieder belegt werden.

08.06.2020

Seit heute dürfen Sportangebote mit bis zu 20 Personen stattfinden. Dies gilt sowohl für den Outdoor- wie auch für den Indoor-Bereich. Die einzuhaltenden Regeln sind jedoch umfangreich und deshalb können nicht alle Angebote schon wieder stattfinden. Außerdem stehen die städtischen Hallen kaum zur Verfügung, da im Schulbetrieb die Hallen zum Schreiben von Schulaufgaben und Prüfungen benötigt werden. Wir bemühen uns aber, den Sportbetrieb wieder nach und nach in Gang zu bringen.

25.05.2020

Wiederaufnahme des Sportbetriebs
Vereinzelt gibt es inzwischen wieder Sportangebote. Die Information erfolgt über die Abteilungsleiter, Übungsleiter und Trainer. Da sehr strenge Regeln eingehalten werden müssen, gibt es bisher allerdings leider nur wenige Angebote.

18.05.2020

Monatsbeiträge
Die Juni-Beiträge für die Abteilungen Kampfsport, Tanzen und Turnen, sowie die Kindersportschulen Weißenhorn und Bellenberg werden nicht eingezogen.

14.05.2020

Kursangebote
Als die Nutzung der Sportstätten Mitte März verboten wurde, waren gerade alle Kursangebote im laufenden Betrieb. Aktuell ist noch nicht abzusehen, wann die Kurse wieder durchgeführt werden können. Sobald das möglich ist, werden wir die Kurse weiterführen. Dies gilt auch, falls eine Wiederaufnahme erst im Herbst möglich ist.

11.05.2020

Ab heute dürfen organisierte Sportangebote im Freien wieder stattfinden. Viele stehen schon in den Startlöchern und sehnen die Lockerungen herbei. Die Radsportler werden ihre Fahrradausfahrten wieder anbieten, die Volleyballer beginnen mit dem Training auf dem Beachvolleyballfeld, die Leichtathletik-Abteilung bietet ein Lauf- und Übungsprogramm für Kinder im Wald an, die Reha-Sport-Gruppe beginnt mit Fahrrad-Ausfahrten und die Handballabteilung trainiert in Kleingruppen ebenfalls im Freien.

In allen Abteilungen werden Überlegungen angestellt und Konzepte erarbeitet. Dabei gilt es in enger Abstimmung mit der Vorstandschaft, alle Vorschriften und Regelungen zu berücksichtigen. Mit den Angeboten in den Sporthallen werden wir aber noch Geduld brauchen.

Aktuell darf nur in sehr kleinen Gruppen trainiert werden. Die jeweiligen Trainer informieren ihre Teilnehmer über weitere Schritte oder veröffentlichen die Angebote auf der jeweiligen Abteilungsseite unserer Homepage.

Wir bitten bei allen Aktivitäten um große Disziplin bei der Einhaltung der vorgeschriebenen Regelungen, gegenseitige Rücksichtnahme und Selbstverantwortung.

Bitte haben Sie außerdem Verständnis, dass wir aktuell mit der Aufnahme von Neumitgliedern noch warten müssen.

07.05.2020

Anfang dieser Woche wurden die Beschränkungen weiter gelockert. Ab 11.05. betrifft das unter anderem auch Sportangebote im Freien. Es wird also bald wieder erste Angebote beim TSV geben. Bei der Durchführung gelten trotzdem noch strenge Regeln. Wir orientieren uns hier an den Leitplanken des DOSB. Darauf abgestimmt haben die Sportfachverbände spezifizierte Regelungen getroffen, die beachtet werden müssen. Die Abteilungsleiter müssen in Abstimmung mit ihren Übungsleitern festlegen, wie dies konkret umsetzbar ist. Wer selbst nachlesen möchte findet hier Informationen (hier finden Sie auch die Leitplanken des DOSB). Wir informieren wieder an dieser Stelle (oder unter der jeweiligen Abteilung) und im Weißenhorner Stadtanzeiger.

30.04.2020

Auch ab 4. Mai können noch keine Sportangebote stattfinden.

Der Deutsche Olympische Sportverband (DOSB) hat zusammen mit den Landessportbünden Leitplanken für eine mögliche Rückkehr zum Sport zusammengestellt.
Der DOSB ist mit der Politik in Verhandlung. Demnach könnten Outdoor-Sportangebote unter bestimmten Voraussetzung schon bald wieder möglich sein. Eventuell gibt es schon Entscheidungen bei der nächsten Sportministerkonferenz am Montag, den 4. Mai.

23.04.2020

Die Mai-Beiträge für die Abteilungen Kampfsport, Tanzen und Turnen, sowie die Kindersportschulen Weißenhorn und Bellenberg werden nicht eingezogen. Wir versuchen damit eine kleine Entlastung zu bieten.

22.04.2020

Aktuell gelten bis vorerst 3. Mai 2020 weiterhin Kontaktbeschränkungen. Damit bleiben auch gemeinsam durchgeführte Sportangebote durch Vereine weiterhin verboten.

21.04.2020

Die Vorstandschaft prüft aktuell in rechtlicher und finanzieller Hinsicht, ob gegebenenfalls teilweise auf Abteilungsbeiträge verzichtet werden kann.

02.04.2020

Wir möchten uns bei allen Mitgliedern für das Verständnis und für's Durchhalten bedanken. Halten Sie sich fit und bleiben Sie gesund. Wir hoffen, dass wir uns bald wieder zum gemeinsamen Sporttreiben treffen dürfen.

23.03.2020

Aufgrund der nun herrschenden Ausgangsbeschränkungen werden die Mitarbeiterinnen nur noch sehr eingeschränkt in der Geschäftsstelle sein. Damit können wir auch die telefonische Erreichbarkeit während der Öffnungszeiten nicht mehr sicherstellen. Nachrichten auf dem Anrufbeantworter und Mails an die Adresse info@tsv-weissenhorn.de werden regelmäßig abgerufen und bearbeitet.

16.03.2020

Die Geschäftsstelle des TSV bleibt vorerst zu den Öffnungszeiten besetzt, allerdings wird im gesamten Gebäude der Herzog-Georg-Straße 6 der Publikumsverkehr eingeschränkt. Die Türe bleibt deshalb verschlossen. Wir sind gerne telefonisch erreichbar und nehmen Post entgegen. Nach Vereinbarung können auch die Transponder für die städtischen Hallen abgeholt werden. Die Mitarbeiter verteilen ihre Arbeitszeiten so, dass immer nur einer oder maximal zwei anwesend sind.

15.03.2020

Die Kursangebote werden weitergeführt, sobald der Sportbetrieb wieder aufgenommen werden kann.

13.03.2020

Aufgrund der aktuellen Entwicklung wird ab dem 16. März 2020 bis einschließlich der Osterferien kein Sportangebot des TSV sowie der Kindersportschulen Weißenhorn und Bellenberg stattfinden.
Von Seiten der Stadt wurden wir heute Vormittag zusätzlich informiert, dass die städtischen Hallen nicht genutzt werden dürfen. Weitere Informationen geben wir an dieser Stelle bekannt.
Die Vorstandschaft

Zurück